Archiv
09.06.2022 | Christian Becker

Auf die Frage Nr. 116 vom 10.06.2021, welche Möglichkeiten der Magistrat sieht, die Anwohnerinnen und Anwohner der durch das Insektizid Dipel ES besprühten Flächen direkt zu informieren, antwortete der Magistrat, dass zukünftig auch die Anwohnerschaft mit Wurfsendungen über die Maßnahme in Kenntnis gesetzt wird. Auch bei dem diesjährigen Besprühen des Stadtwaldes unterblieb eine Information der Anwohnerschaft. Dies wurde dann für das kommende Jahr zugesichert.


Daher frage ich den Magistrat:

Welche Möglichkeiten sieht der Magistrat, die Anwohnerinnen und Anwohner der betroffenen Flächen im Jahr 2023 direkt zu informieren?

 

weiter

09.06.2022 | Christian Becker

Gemäß Meldung der Stadt Frankfurt am Main vom 25.04.2022 haben Stadträtin Heilig und Vertreterinnen und Vertreter der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald sowie Schülerinnen und Schüler der Carl-Schurz-Schule am 25.04.2022 200 junge Rotbuchen im Frankfurter Stadtwald gepflanzt. Leider gibt es noch einige Stellen im Frankfurter Stadtwald, an denen auch Nachpflanzungen dringend nötig sind.


Daher frage ich den Magistrat:

Inwiefern sind noch weitere Baumpflanzungen - beispielsweise im Bereich des Maunzenweihers - geplant?

weiter

04.06.2022 | Christian Becker

Meine Anträge und Anfragen zur 11. Sitzung des Ortsbeirates 5 am Freitag, dem 03.06.2022 um 19:00 Uhr im Saalbau Depot Oberrad, Offenbacher Landstraße 357

weiter

21.05.2022 | Christian Becker

Leider geht der Baufortschritt an der Mühlbergschule in Teilen nur schleppend voran. Dies geht aus Gesprächen mit der Elternschaft der Mühlbergschule hervor und wird durch Fotos und dazugehöriege Berichte auf dem Instagram- Account "elterninitiative_mbs" und dem facebook-Account "Elterninitiative Mühlbergschule" dokumentiert.

Daher frage ich den Magistrat:

Inwieweit kann zum Schuljahresbeginn 2022/2023 von einem Schulstart der Schulgemeinde der Mühlbergschule in der Liegenschaft "Lettigkautweg 8" ausgegangen werden?

weiter

21.05.2022 | Christian Becker

Im Zusammenhang mit der Entwicklung eines landschaftsplanerischen Konzeptes für den GrünGürtel-Park Oberrad/Sachsenhausen wurden mit den dort ansässigen Gärtnereibetrieben mehrere Ortstermine und auch eine umfangreiche Befragung zur Situation und der Zukunft der Gärtnereibetriebe im ersten Halbjahr des Jahres 2021 durchgeführt. Aus diesen Terminen und der Befragung sollten Erkenntnisse für die Arbeit gewonnen werden. Weitere Informationen liegen den Gärntereibetrieben derzeit nicht vor.

Daher frage ich den Magistrat:

Welche weiteren Schritte in welchem Zeitrahmen sind im Zusammenhang mit der Entwicklung eines landschaftsplanerischen Konzeptes für den GrünGürtel-Park Oberrad/Sachsenhausen geplant?

weiter

01.05.2022 | Christian Becker

Meine Anträge und Anfragen zur 10. Sitzung des Ortsbeirates 5 am Freitag, dem 06.05.2022 um 19:00 Uhr im Saalbau Südbahnhof, Hedderichstraße 51

 

weiter

30.03.2022 | Susanne Reichert

„Nachdem den Musikschaffenden aus dem Marbachbunker nun über mehrere Monate hinweg Hoffnung gemacht wurde, dass sie den Spiel- und Probebetrieb um drei Jahre verlängern können, kam nun überraschend das endgültige Aus. Natürlich muss die bau- und brandschutzrechtliche Sicherheit des Gebäudes gewährleistet sein, aber es wäre sinnvoller gewesen, zuerst die Einschätzung der entsprechenden Sachverständigen seitens der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) einzuholen, bevor man den Musikern und Bands Hoffnungen macht.

Gerade im Hinblick darauf, dass bezahlbare und geeignete Proberäume in Frankfurt Mangelware sind, hätte man hier mit mehr Transparenz zugunsten der Musikschaffenden agieren müssen, die bislang davon ausgegangen sind, dass eine Instandsetzung des Musikbunkers möglich ist. Hier ist der Magistrat der Stadt Frankfurt dringend gefordert, eine kurzfristige und möglichst wenig bürokratiebeladene Lösung zu finden.“

weiter

25.03.2022 | Susanne Reichert

„Bereits 2018 wurde die Fassadensanierung des Holzhauschenschlösschens besprochen und 2020 zugesagt. Passiert ist bisher nichts!

Daher fordern wir, dass mit den Sanierungsarbeiten der Fassade zügig begonnen wird, sodass diese zum 300. Geburtstag in neuem Glanz erstrahlt.

Es ist bedauerlich, dass die Koalitionsfraktionen dem Antrag nicht zugestimmt, sondern ihn mit "prüfen und berichten" an den Magistrat weitergeleitet haben. Wir hoffen trotzdem, dass die Fassadensanierung des Holzhauschenschlösschens zeitnah realisiert werden kann.“

weiter

25.03.2022 | Christian Becker

Meine Anträge und Anfragen zur 9. Sitzung des Ortsbeirates 5 am Freitag, dem 25.03.2022 um 19:00 Uhr im Saalbau Depot Oberrad, Offenbacher Landstraße 357

weiter

24.03.2022 | Susanne Reichert

"Die Kündigung des Marbachbunkers seitens der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben war ein herber Schlag für die Musikschaffenden, denn es bedeutet nicht nur den Verlust der Räumlichkeiten, sondern auch des teilweise erst kürzlich dort investierten Geldes. Beides trifft die Musiker und Bands hart.

Wir fordern den Magistrat auf, den Musikschaffenden zeitnah Alternativen zur Lösung der Raumproblematik anzubieten und damit Perspektiven für ihre Arbeit zu eröffnen."

weiter