Neuigkeiten
03.01.2021 | Susanne Reichert

Eine gesicherte Betreuung der Kinder ist für Familien, in denen beide Elternteile berufstätig sind, eine wichtige Basis, um ihrer beruflichen Tätigkeit nachgehen zu können. Doch trotz aller Bemühungen sind die Betreuungsplätze teilweise noch knapp, die Betreuungszeiten nicht immer kompatibel zu den Arbeitszeiten oder es hakt an anderer Stelle. 


28.12.2020 | Susanne Reichert

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen – und vor allem Zusammenhalt und gelebte Solidarität. Das Jahr, in dem seit Anfang März alles anders ist, hat auch in Oberrad seine Spuren hinterlassen. Gastronomiebetriebe, der Einzelhandel und die Vereine – sie alle mussten schwere Monate überstehen und ein Ende wird zwar sehnsüchtig erhofft, ist aber noch nicht in Sicht. Auch in der Kommunalpolitik waren die Auswirkungen von Corona deutlich zu spüren. Christian Becker, Stadtverordneter, Ortsvorsteher und Vorsitzender der CDU Oberrad zieht zum Jahresende Bilanz.


04.12.2020 | Susanne Reichert
Wie gut sind Bus und Bahn in unserem Stadtteil? Diese Frage wollten wir genauer unter die Lupe nehmen und vor allem von Ihnen wissen, wo es Ihrer Meinung nach am meisten im Getriebe knirscht. Was läuft gut, was kann verbessert werden und was wünschen sich vor allem die Bürgerinnen und Bürger in Oberrad. 


03.12.2020 | Christian Becker

Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundstücksparzellen im Norden Oberrad werden von diversen Grundstücksgesellschaften angeschrieben, die diese Grundstücksparzellen erwerben wollen, um diese „in unsere künftig geplante Baurechtsschaffung [zu] integrieren, da diese zum gegenwärtigen Zeitpunkt im Außenbereich […] [liegen] und über kein Baurecht […] [verfügen].


Daher frage ich den Magistrat:

Welche künftig geplanten Baurechtsschaffungen sind die Magistrat bezüglich der Grundstücke im Norden Oberrad bekannt.

weiter

03.12.2020 | Christian Becker

Am 23.10.2020 fand die Preisrichtervorbesprechung für die Neubeplanung des Geländes der IGS Süd statt. Im Nachhinein wurde mitgeteilt, dass das Denkmalamt der Stadt Frankfurt am Main zusammen mit dem Landesdenkmalamt prüft, ob es sich bei der Holbeinschule um ein Kulturdenkmal handelt. Die Termine des Kolloquiums und die Preisgerichtssitzung wurden daraufhin abgesagt.

Daher frage ich den Magistrat:

Wann ist mit einer Entscheidung bezüglich der Einstufung der Holbeinschule als Kulturdenkmal und damit einem Fortgang des Projektes zu rechnen.

weiter

16.11.2020 | Christian Becker
 Die Mitglieder der CDU-Verbände im Ortsbezirk 5 – Frankfurt-Sachsenhausen, Niederrad, Oberrad, Sachsenhausen – haben am Montag, dem 07.09.2020 die Liste für die Wahl zum Ortsbeirat 5 am 14.03.2021 aufgestellt. „Mit der Aufstellung der Kandidatenliste ist der erste wichtige Schritt in Richtung Kommunalwahl 2021 getan worden“, konstatieren der amtierende Ortsvorsteher Christian Becker und der amtierende Fraktionsvorsitzende Martin-Benedikt Schäfer.


16.11.2020 | Susanne Reichert & Pavlos Tsachidis

Am 16. November wird der Unterzeichnung der Erklärung der Prinzipien zur Toleranz gedacht, welche vor 23 Jahren von 185 Mitgliedstaaten der UNESCO feierlich verabschiedet wurde. Toleranz ist ein zentraler Pfeiler unseres gesellschaftlichen Miteinanders. Diese wichtige Errungenschaft gilt es, im täglichen Miteinander zu leben, aber auch dafür einzustehen. Und dass, obwohl unsere Toleranz im Alltag oftmals in ganz unterschiedlicher Art und Weise auf die Probe gestellt wird. Nicht nur im beruflichen oder öffentlichen Miteinander, sondern auch innerhalb der Familie.


04.11.2020 | Susanne Reichert


Die letzten Jahre haben den deutschen Wald stark gebeutelt; es geht ihm so schlecht wie nie zuvor. Dürre, Stürme, Schädlinge und Waldbrände haben ihn massiv geschädigt. Dazu kommen noch gedankenlos weggeworfener Müll oder die illegale Entsorgung von Sperrmüll aller Art. Die bundesweite Waldaktion der CDU wurde zwar auf das Frühjahr 2021 verschoben, aber die Oberräder CDU startet am Sonntag, dem 08. November 2020 um 10.30 Uhr trotzdem zu einer Müllsammelaktion im Frankfurter Stadtwald, um dem Wald ein bisschen „Luft“ zu verschaffen.


24.10.2020 | Susanne Reichert

Dort, wo Gespräche geführt werden, findet man gemeinsame Wege. Die Aussage findet sich auch in dem Entwicklungsprozess rund um die Sanierung und den Neubau der Gruneliusschule in Oberrad wieder und hat zu dem Antrag geführt, der nun in die Sitzung des Ortsbeirates am 30. Oktober 2020 eingebracht werden soll. Aber wie geht es nun weiter?